Kräuterklößchen in Lauchsoße

45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Dill 0,5 bund
Petersilie 0,5 Bund
Schnittlauch 1 Bund
Rinderhack 300 Gramm
Ei 1
salz etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
lauch 300 Gramm
Fleischbrühe 0,25 Liter
Crème fraîche 200 Gramm
Zitronensaft 1 EL
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und knoblauch abziehen und fein hacken. Kräuter waschen, trockentupfen und fein zerkleinern. 1 Esslöffel davon zum Bestreuen auf einem Teller beiseite stellen.

2.Den Rest der Kräuter, Zwiebel, Knoblauch, Fleisch und Ei mischen, mit Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen.

3.Lauch waschen, putzen und mit allen saftigen grünen Blättern in etwa 3 Zentimeter lange Stücke schneiden.

4.Fleischbrühe aufkochen. Aus dem Fleischteig knapp walnussgroße Klößchen formen, mit dem Lauch in die kochende Brühe legen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Klöße und Lauch herausnehmen und warm halten.

5.Brühe bei starker Hitze dick einkochen lassen. Creme fraiche zugeben und unter Rühren cremig einkochen. Soße mit Salz, Cayennepfeffer, Zitronensaft und Muskat abschmecken und über die Klößchen gießen. Die übrig behaltenen Kräuter darüberstreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuterklößchen in Lauchsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuterklößchen in Lauchsoße“