Amarettini Kekse

Rezept: Amarettini Kekse
inspiriert von Simu -merci!
12
inspiriert von Simu -merci!
02:10
2
4184
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Ei
150 Gramm
Mehl
200 Gramm
Mandeln gemahlen
1 Prise
Salz
3 Esslöffel
Amaretto
1 Esslöffel
Macadamia Sirup
Zum Bestäuben
100 Gramm
Puderzucker
150 Gramm
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1787 (427)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
57,8 g
Fett
15,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Amarettini Kekse

grünkernknödl

ZUBEREITUNG
Amarettini Kekse

1
Das Ei trennen und das Eiweiss zu Schnee schlagen. Die restlichen Zutaten miteinander verrühren, zum Schluss den Eischnee unterheben.
2
Den Teig für zwei Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Dann den Backofen auf Heissluft 170°C vorheizen. Aus dem Teig portionsweise ca. 2 cm grosse "Kugeln" formen, dann in Puderzucker wenden und auf Backblech mit Backpapier legen.
3
Die Kekse für ca. 12 Minuten ausbacken und die Kekse auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Menge ergibt ca. 60 Kekse.
Tipp
4
Falls der Teig zu flüssig/klebrig ist einfach noch etwas Mehl dazugeben. Denn wenn der Teig zu klebrig ist, lässt er sich nicht formen sondern bleibt an den Händen kleben.

KOMMENTARE
Amarettini Kekse

Benutzerbild von Miss_Head
   Miss_Head
lecker bring was mit nächste woche :-)
Benutzerbild von GoVeggie
   GoVeggie
Der Zucker gehört natürlich in den Teig, warte noch darauf, dass es geändert wird....

Um das Rezept "Amarettini Kekse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung