Südsee Bohnensuppe mit Garnelenspiesschen

1 Std schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weisse Bohnen 140 Gramm
Schalottte 1
Vanilleschote 1
trockener Weisswein 50 ml
Olivenöl 1 EL
Rosmarinzweig frisch 1
Wermutwein trocken 50 ml
Rinderfond 500 ml
Geflügelfond 500 ml
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Salz etwas
Limettenschale /Bio/ 1
Garnelen / frisch o. gekocht ist egal! 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
385 (92)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
8,1 g

Zubereitung

Bohnen über Nacht kalt einweichen. Schalotte fein würfeln, in Öl anschwitzen. Abgetropfte Bohnen dazu geben, dann Rosmarinzweig, längs aufgeschnittene Vanilleschote zufügen, alles mit anbraten. Mit Weisswein und Wermut ablöschen, Alkohol kurz verdampfen lassen.Anschliessend mit den beiden Brühen ablöschen. Mit Salz und Pfeffer (weiss!!!) abschmecken. 45 Minuten auf kleine Flamme köcheln lassen. Dann Rosmarin und Vanilleschote entfernen, Abgeriebene Limettenschale zufügen und 10 Min. durziehen lassen. Bohnen mit dem Pürierstab durchpürieren, durchpassieren, damit die Bohnenschalen entfernt werden. Mit Salz und Pffer erneut abschmecken. Kurz vor dem Anrichten Garnelen in Olivenöl anbraten, Salzen, Pfeffern und auf Spiesschen ZIehen (3-5 Stk Pro Person?). Suppe poritonieren, Spiesschen über die Suppentasse hängen. (Wer es für Gäste ganz besonders edel servieren will, reicht zusätzlich Grapefruitfilets gesalzen+gepfeffert (Weisse Pfeffer!!!!), mit Limettensaft und Olivenöl beträufelt+Basilikumblätter garniert dazu.) Fertig in: 1 Stunde Wartezeit: 12 St Einweichzeit c.a.3,90 /Pers., 320 Kal /Port

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Südsee Bohnensuppe mit Garnelenspiesschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Südsee Bohnensuppe mit Garnelenspiesschen“