Mein Sommer-Eintopf ...

40 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch zum Kochen o. Kn. 600 g
Markknochen 2
Wasser 2-3 Liter
Salz 2 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zwiebel - in Scheiben trocken geröstet 1 dicke
Liebstöckel frisch 1 Stängel
Maggi-Würze 2-3 Spritzer
Möhren in Scheiben 2 - 3
Petersilienwurzel gewürfelt 1
Sellerie gewürfelt 1/4
Lauch in Scheiben 1 Stange
Schnitt-Nudeln von hoher Qualität 250 g
Salz für´s Kochwasser etwas
Petersilie gehackt 1 Bund
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Das Wasser aufkochen, die Knochen und das Fleisch hineingeben, etwa 4 Minuten kräftig kochen lassen. Erst jetzt pfeffern, salzen, geröstete Zwiebel, Liebstöckel und Maggiwürze hineingeben. Ab jetzt nicht mehr kochen, sondern nur noch etwa 2 Stunden simmern lassen. Danach durch ein Sieb gießen und 1 3/4 Liter Brühe abmessen.

2.Die Nudeln in kochendem Salzwasser leise simmernd etwa 6 Minuten garen, sofort abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Beiseite stellen. In etwas von der Fleischbrühe die Möhren, Petersilienwurzel und Sellerie ca 10 Minuten bei geringer Hitze garen, Lauch hineingeben und nochmals etwa 8 Minuten köcheln.

3.In der Zwischenzeit das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, zurück zur Brühe geben, das Gemüse mit der Kochbrühe und die Nudeln ebenso. Umrühren, mit Muskatnuss kräftig abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

4.Tipp: Diese Suppe kann man natürlich auch mit Suppenhuhn zubereiten - das schmeckt auch sehr gut, dauert nur etwas länger, wenn man ein richtiges "Huhn" nimmt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mein Sommer-Eintopf ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mein Sommer-Eintopf ...“