Schlüsselblumen -Sirup

38 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Schlüsselblumenblüten 2 gute Hände voll
brauner oder weißer Zucker 1 Kilo
Wasser 1 Liter
Zitronenen, unbehandelt 2 Stk.
ergibt insges. ca. 1 Liter Sirup etwas

Zubereitung

1.I N F O: Nur die echten Schlüsselblumen-Blüten nehmen, der Geschmack ist intensiver, als v.d. unechten Schlüsselblumen. Blüten werden mitsamt dem Blütenkelch (aber ohne Stiele, sonst wird der Sirup bitter) verwendet. Immer 1 kg Zucker auf 1 Liter Wasser nehmen.

2.Wasser mit dem Zucker aufkochen, Durch längeres kochen wird das Gemisch dicklüssig, also Sirupartig, wenn es Sirupartig eingekocht ist vom Herd nehmen und die Schlüsselblumenblüten und die in Scheiben geschnitte Zitrone in den Sirup geben. Masse darf nicht mehr kochen, wenn die Blüten beigegeben werden. So bleiben möglichst viele Inhaltsstoffe erhalten).

3.4 Tage an einem dunklen Ort, abgedeckt ziehen lassen. Abfiltern/abseihen den Sirup möglichst in dkl. Flaschen abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

4.Wie lange der Sirup hält kann ich nicht sagen, da ich das Rezept in einem TV-Sender im Febr. 2011 gefunden habe und auch zum ersten mal gemacht habe dieses Jahr.

5.Passt gut zu sauerem Sprudel und schmeckt bestimmt auch gut in Sekt oder lecker Champagner. Zu Sorbets, (z.B. Zitroneneis), Bowlen und Mixgetränke.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schlüsselblumen -Sirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schlüsselblumen -Sirup“