Gefüllte Meerbarbe in der Folie (einfache Zubereitung)

40 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
rote Meerbarben 8
einige Zweige Rosmarin etwas
Knoblauchzehen 4
Semmelbrösel 6
Olivenlöl 6
Zitrone 1

Zubereitung

1.Meerbarben, Flossen und Schwänze abschneiden, schuppen und ausnehmen. Die Kiemen herauslösen und gut waschen. Sehr viel Rosmarin hacken, ebenso 3 Knochlauchzehen. Beides mit Semmelbrösel vermischen, pfeffern und salzen. Nun so viel Olivenöl dazu, bis es geschmeidige Masse ergibt. (aber Feste Masse) Fisch mit der Farce füllen.

2.Jeweil 1 Fisch auf Alufolie legen, mit Olivenöl beträufeln. Salzen: Folie schließen (komplett wie ein Päckchen). Für 12 Minuten in den Ofen bei 250 grad auf Rost legen, damit die Hitze gleichmäßig verteilt wird. Zitroenspalten dazugeben. Wichtig: die Päckchen erst am Tisch öffnen. Der Duft alleine macht Hunger. Weißbrot dazu und ich gebe trockenen Weißwein ( Verdicchio, Trebbiano,

3.d Abruzzo oder Colli Maceratesi. Alternativ, in Deutschland leider sehr wenige Kaufmöglichkeiten. gefunden: bei Edeka im Einkaufszentrum Mannheim! oder Internet:Scalabrone Bolgheri Rosato vom Weingut Antinori (FL. Preis ab 12 €) Versucht es einmal, der Gaumen wird jubeln!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Meerbarbe in der Folie (einfache Zubereitung)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Meerbarbe in der Folie (einfache Zubereitung)“