Fisch: Seelachs-Muschel-Tomatensoße

leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seelachs 500 g
Muscheln in Tomatensoße 1 Glas
Tomaten passiert 500 ml
Zwiebel 1
Chinesischer Knoblauch 1
Frischkäse Paprika/Peperoni 100 g
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Peperoncino getrocknet etwas
Salz etwas
Rapsöl etwas
Spaghetti 500 g

Zubereitung

1.Heute war wieder Fischwagentag und mein Sohn wollte unbedingt Pasta. Also wie kombiniert man Spaghetti mit Seelachs? Nach einem Blick in meine Vorräte wußte ich, was es werden sollte: Pasta mit Seelachs-Muschel- Tomatensoße

2.Den Fisch waschen, trockentupfen, entgräten und in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und in kleine Würfel schneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin Farbe nehmen lassen. Mit den passierten Tomaten ablöschen, kräftig würzen. Frischkäse einrühren.

3.Die Muscheln aus dem Glas hinzufügen und alles einmal aufkochen. Nudelwasser aufsetzen und wenn die Pasta im kochenden Salzwasser badet, kommt der Seelachs in die Tomatensoße. Er darf darin ziehen, bis die Nudeln fertig sind. Dann ist er gar, saftig und genau richtig.

4.Spaghetti abgiessen und auf Tellern mit der Soße anrichten. Wer mag, kann noch Käse drüber streuen, ich habe darauf verzichtet, weil die feine Säure der Muscheln sonst untergegangen wäre. Dieses leckere Gericht steht in knapp 30 Minuten auf dem Tisch.

5.Ich wünsche euch einen guten Appetit .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Seelachs-Muschel-Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Seelachs-Muschel-Tomatensoße“