Bärlauchpesto mit Haselnüssen und Pecorino

Rezept: Bärlauchpesto mit Haselnüssen und Pecorino
Dip & Sauce
6
Dip & Sauce
1
2971
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Bärlauch frisch
3
Knoblauchzehen
60 g
Haselnüsse ohne Haut, geröstet
200 ml
Olivenöl kalt gepresst
60 g
Pecorino
Meersalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2022 (483)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
52,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bärlauchpesto mit Haselnüssen und Pecorino

Überbackene Zwiebel-Kartoffeln
Spaghetti siciliano
Pizza Mediteran
Piri-Piri-Schnitzelchen mit Knusprigem Kartoffel-Pecorino-Stampf

ZUBEREITUNG
Bärlauchpesto mit Haselnüssen und Pecorino

ergibt ca. 3 Gläser a´ 125 ml:
1
Bärlauch waschen, trocken tupfen und ganz fein hacken.
2
Haselnüsse fettfrei in einer beschichteten Pfanne anrösten, auskühlen lassen und grob hacken.
3
Knoblauch ebenfalls fein hacken, Pecorino fein reiben.
4
Alles zusammen in eine Schüssel geben und sehr gut miteinander verrühren.
5
Alles gut vermengen. Pesto in Gläser abfüllen, mit Olivenöl bedecken und kühl aufbewahren. Offene Gläser im Kühlschrank aufbewahren.

KOMMENTARE
Bärlauchpesto mit Haselnüssen und Pecorino

Benutzerbild von annaundguenni
   annaundguenni
ein klasse Pesto,ich habe Haselnüsse,Bärlauch im Garten und jetzt ein neues Rezept im Kochbuch.....;-)).... viele Grüße Anna

Um das Rezept "Bärlauchpesto mit Haselnüssen und Pecorino" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung