Putengulasch überbacken

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pute Fleisch 400 g
Zwiebel 1
Paprika gelb 1
Paprika grün 1
Butterschmalz 1 EL
Rotwein 100 ml
Schlagsahne 250 ml
Tomaten püriert 200 ml
Paprikapulver edelsüß 1 EL
Paprikapulver scharf 1 EL
Salz etwas
Zucker 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nudeln kurz 200 g
Emmentaler 100 g
Butter 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1063 (254)
Eiweiß
12,7 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
20,6 g

Zubereitung

1.Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und in dem Butterschmalz scharf anbraten. Die gewürfelten Zwiebeln und Paprika hinzufügen und eineige Zeit schmoren. Rotwein, Schlagsahne und pürierte Tomaten dazu gießen und unterrühren. Das Gulasch kräftig mit Paprika, Salz, Zucker und Pfeffer würzen, 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

2.Inzwischn die Nudeln kochen. Schließlich Nudeln und Gulaschmischen und in eine Auflaufform füllen. Den Emmentaler Käse gerieben darüber streuen und Butterflöckchne darauf verteilen. bei 250 Grad ca. 10 Minuten im Ofen Backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengulasch überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengulasch überbacken“