Buddhas Traum: Zweierlei Fruchtcremes (Antonia Langsdorf)

40 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Himbeere tiefgefroren 1 Päckchen
Zucker 0,5 Tasse
Limonensaft etwas
Mascarpone 1 Päckchen
Naturjoghurt 1 Päckchen
Zucker etwas
Eiweiß 2
Eigelb 2
Zucker 50 g
Zitrone Fruchtsaft 4 EL
Orange Fruchtsaft 0,5 EL
Gelatine 2 Blatt
Sahne 125 Millilitter

Zubereitung

1.Für die Himbeer-Mascarpone die Himbeeren auftauen lassen, mit dem Zucker pürieren und etwas Limonensaft dazugeben. Dann Mascarpone und Joghurt mit dem Mixer vermengen und mit dem Himbeerpüree mischen. Dann Eiweiß mit etwas Zucker steif schlagen und unter die Masse heben.

2.Für die Zitronencreme die Eigelbe mit dem Zucker weiß rühren, dann Zitronensaft und Apfelsinensaft mit der nach Vorschrift aufgeweichten Gelatine hinzurühren. Wenn es zu gelieren beginnt, die geschlagene Sahne dazurühren.

Auch lecker

Kommentare zu „Buddhas Traum: Zweierlei Fruchtcremes (Antonia Langsdorf)“

Rezept bewerten:
3 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buddhas Traum: Zweierlei Fruchtcremes (Antonia Langsdorf)“