Erdbeer-Soufflée-Kuchen

leicht
( 103 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frischkäse 200 g
Eier 3
Joghurt fettarm 50 g
Milch 100 ml
Vanillinzucker 1 Pck
Zitronensaft 2 EL
Zucker 75 g
Mehl 1 EL (gestrichen)
Speisestärke 1 EL (gestrichen)
Salz etwas
Erdbeeren frisch 250 g
Erdbeerkonfitüre 2 EL
Fett für die Form etwas
Alufolie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
704 (168)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
14,9 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

1.Den Frischkäse erst mal allein für ca. 2 Minuten schön cremig rühren. Die Eier trennen. Eiweiß erst mal in den Kühlschrank stellen. Nun die Eigelbe nach und nach unter den Frischkäse rühren. Jedes Eigelb etwa 1/2 Minute unterrühren. Nun den Joghurt, Milch, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Zitronensaft, gesiebte Mehlsorten dazu geben und gut verrühren.

2.Das gekühlte Eiweiß nun ganz steif schlagen. Mit einem Scheebesen vorsichtig unter die Frischkäse masse heben. Nicht wundern die Masse ist sehr flüssig. Jetzt die Springform gut einfetten und mit dem Ring schließen. Jetzt mit der Alufolie die Form doppelt fest verschließen das nichts aus der Form laufen kann.

3.Backofen auf Ober-/Unterhitze 150°C vorheizen. Nun die Springform auf den Rost schieben und für ca. 25 Minuten backen. Jetzt die Backofentemperatur auf 125°C zurückschalten. Backofen nicht öffnene und weitere ca. 30 Minuten backen. Den Kuchen nun für 1 Stunde in der Form abkühlen lassen.

4.Jetzt den Ring von der Form wegnehmen und den Kuchen weitere ca. 2 Stunden abkühlen lassen. Die Erdbeeren waschen, mit etwas Küchenkrepp trocken tupfen und dann in dünne Scheiben schneiden. Diese dann auf den Kuchen geben. Konfitüre nun mit 1 EL Wasser aufkochen lassen und die Erdbeeren damit bestreichen.

5.Erdbeer-Soufflée-Kuchen macht den kuchen erst an dem tag wo er gebraucht wird und im kühlschrank aufbewahren bis zum servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Soufflée-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 103 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Soufflée-Kuchen“