Thomas' Birnen-Schokokuchen

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Für den Rührteig
Margarine, weich 150 g
Zucker 150 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier Größe M 3 Stk.
Weizenmehl 300 g
Backin 2 Teelöffel (gestrichen)
Milch 2 EL
Für den Belag
Gala, feiner Schokoladen-Pudding 2 Päckchen
Zucker 80 g
Milch 750 ml
Birnen 1 große Dose
Crème fraîche 500 g
Für den Guss
Birnensaft aus der Dose 500 ml
Tortenguss klar 2 Päckchen
Zucker 50 g

Zubereitung

1.Pudding nach Packungsangabe aber mit NUR 750 ml Milch zubereiten, vom Herd nehmen und unter gelegentlichem Rühren etwas abkühlen lassen.

2.In der Zwischenzeit Birnen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen, ein tiefes Backblech (Saftpfanne) einfetten und mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 160°C Heißluft oder 180°C Ober- / Unterhitze vorheitzen.

3.Crème fraîche unter den abgekühlten Pudding rühren.

4.Margarine mit dem Handrührgerät glattrühren und nach und nach Salz, Vanillezucker und Zucker beigeben.

5.Jedes Ei einzeln auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und in 2-3 Portionen, abwechselnd mit der Milch unterrühren.

6.Den Teig gleichmäßig auf das Blech streichen. Die Puddingcreme auf den Teig geben und ebenfalls gleichmäßig verteilen.

7.Die Birnenhälften längs halbieren und mit der Mulde nach oben so auf die Puddingcreme legen, daß auf jedem gedachten Kuchenstück mittig ein Birnenstück liegt.

8.Auf mittlerer Schiene ca. 35 min backen.

9.Für den Guss den aufgefangenen Birnensaft gegebenenfalls mit Wasser bis 500 ml auffüllen. Tortenguss, Zucker und Saft mischen und nach Packungsangabe kochen. Heiß und zügig auf dem erkalteten Kuchen verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thomas' Birnen-Schokokuchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thomas' Birnen-Schokokuchen“