Gulasch ungarischer Art

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderwade oder anderes gut abahangenes Rindfleisch 1,3 kg
Zwiebeln in Würfel geschnitten 650 g
Schweineschmalz 100 g
Paprika edelsüß oder scharf, ganz nach Geschmack1 4 EL
Essig 1 Schuß
Rotwein 0,25 l
Wasser 0,5 l
Tomatenmark 1 EL
Majoran und Salz 1 TL
Knoblauchzehen 3

Zubereitung

1.1. Das Fleisch im Schweineschmalz scharf anbraten und zwar so, daß sich die Fleischwürfel nicht berühren. Wenn das Fleisch gleichmäßig braun ist dann herausnehman.

2.2.In dem Fett die Zwiebeln anrösten, aber so, daßsie nicht braun werden sondern nur glasig sind

3.3. Auf die Zwiebeln kommt nun das Paprikapulver, Majoran, Kümmel und Salz

4.4. Danach kommt das Fleisch mit einem EL Tomatenmark wieer in den Topf.

5.5.Mit Wein und Wasser vorsichtig aufgießen ( nicht alles auf einmal) und ca 2 Std. auf kleiner Stufe schmoren. Das Fleisch sollte immer gerade mit Flüssigkeit bedeckt sein.

6.6. Zum Schluß alles abschmecken. G U T E N A P P E T I T !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulasch ungarischer Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulasch ungarischer Art“