Mohn-Grieß-Kuchen

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Boden:
Margarine 300 Gramm
Puderzucker 150 Gramm
Mehl 450 Gramm
Ei 1 Stück
Salz 1 Prise
Belag:
Milch 1 Liter
Vanillinzucker 2 Päckchen
Salz 1 Prise
Grieß 120 Gramm
Eier 4 Stück
Mohnback 500 Gramm
evtl. Zuckerguss etwas
Backblech mit etwas höherem Rand 1

Zubereitung

Zubereitung Boden:

1.Fett, Puderzucker, Mehl, Ei und Salz in eine Rührschüssel geben. Zunächst mit Knethaken vermengen und dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und 30 Min. kalt stellen. Dann 2/3 des Teiges auf dem Blech zu einem dünnen Boden ausrollen/auslegen.

Zubereitung Belag:

2.Milch mit Vanillinzucker und Salz aufkochen. Grieß unter Rühren einrieseln lassen, nochmals aufkochen und vom Herd nehmen. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit 2 Eßl. Wasser verrühren und mit dem Mohn zum Grieß geben. Eischnee unterheben und die Masse auf dem Boden glattstreichen.

3.Restteig mit etwas Zucker und Mehl zu Streuseln verarbeiten und auf die Mohnmasse geben. Im vorgeheizten Backofen Ober-/Unterhitze 200 Grad etwa 45 Min. backen. Kuchen dann abkühlen lasen und evtl noch mit Zuckerguss besprenkeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohn-Grieß-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohn-Grieß-Kuchen“