Rheinische Muzen

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 80 g
Zucker 50 g
Ei 1
Rum 2 EL
Mehl 250 g
Milch 5 EL
Salz 1 Prise
Pflanzenfett 1 kg
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die Butter in der Mikroplus - Kanne, 500 ml schmelzen, in die 1,5 l Schüssel des Rührstar - Sets geben und mit dem Zucker, dem Ei und dem Rum schaumig rühren.

2.Das Mehl durch den Rucki - Zucki in die 3,0 l Schüssel des Rührstar - Sets sieben. Die Milch, das Salz und die Butter - Zucker - Masse hineingeben. Mit dem Griffbereit, Tellerbesen alles zu einem glatten Teig verrühren.

3.Das Fett in einem Topf auf 180 °C erhitzen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwa 3 mm dick ausrollen und mit einem Teigrädchen Rauten von 6 cm Seitenlänge ausschneiden. Jeweils 6 - 8 Muzen auf einmal in das heiße Fett geben und in 4 - 5 Minuten goldbraun backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Muzen mit dem Schaumlöffel umwenden.

4.Die fertigen Muzen mit dem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Das noch warme Gebäck mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rheinische Muzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rheinische Muzen“