Bananensplit-Schnitte

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Eier, getrennt 10 Stk.
Zucker 210 g
Vanillezucker 1 Stk.
Rum, Amaretto oder Kokoslikör 1 EL
Salz 1 Prise
gemahlene Mandeln oder Haselnüsse 210 g
Nutella oder ähnliche Schokocreme 0,5 Glas
Mandelsplitter 100 g
Sahne oder Cremefine 1 l
Sahnesteif 4 P
kleine Bananen 4 Stk.
Zum Tränken: Bananensaft und Kokoslikör etwas

Zubereitung

Die Eier trennen, das Eiweiß mit dem Zucker und dem Vanillezucker ganz steif schlagen. Dann die Eigelb einzeln unterrühren mit der Prise Salz. Zum Schluss die Mandeln oder Haselnüsse und den Rum unterheben und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech backen (ca. 15 - 18 Minuten, je nach Ofen). Vom Blech nehmen und auf Gitter auskühlen lassen. Das Backpapier abziehen und die Kuchenplatte mit Bananensaft und Kokoslikör tränken. Die Kuchenplatte in 3 gleich große Streifen schneiden. Das Nutella in der Mikrowelle kurz anwärmen, damit es sich leichter streichen lässt. Die untereste Platte bestreichen, eine Banane in Scheiben schneiden und auflegen, mit der geschlagenen Sahne bestreichen. Den zweiten Streifen auflegen, wieder Nutella, Bananen und Sahne. Mit der letzten Platte ebenso verfahren, dann die Schnitte ringsum mit Sahne bestreichen oder mit Tupfen bespritzen. Die Mandelsplitter mit 2 EL Zucker in einer Pfanne karamellisieren und auskühlen lassen. Als Verzierung rings auf dem Kuchen verteilen und zum Abschluss entweder etwas flüssige Zartbitterkuvertüre in Spritzern aufbringen oder andere Kuchendeko (ich hatte Marzipantaler in weiß und dunkel). Am besten über Nacht durchziehen lassen - schmeckt einfach klasse.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananensplit-Schnitte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananensplit-Schnitte“