Bananen-Schokolade-Walnuss Kuchen

45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Walnüsse frisch 60 g
Zucker braun 1 EL
Bananen 5 Stk.
Zucker braun * 3 EL
Rum 0,5 dl
Mehl gesiebt 200 g
Zucker braun ** 120 g
Backpulver 30 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Freiland zerklofpt 3 Stk.
Butter flüssig 40 g
Sahne 30% Fett 2 dl
Schokolade 80% Kakao 70 g
Aprikose Konfitüre 3 EL
Sahne 30% Fett geschlagen 1 dl
Heidelbeer Topping 1 EL
Verveineblätter 12 Stk.
sellbst gemacht etwas
Pfefferminz Zweige 4 Stk.

Zubereitung

Der Teig :

1.In einer Schüssel von Mehl bis Butter mischen, die hälfte der Sahne und die hälfte der Rum unter der Teig mischen. Die Schokolade mit die andere hälfte der Sahne schmelzen ( 1-2 TL zurück behalten für Garnitur), mit der Rest der Nüsse und die Bananen unter der Teig mischen. Alles in die vorbereite Form geben.

Backen :

2.Backofen auf 200°C vorheizen. Der Kuchen auf die zweit unterste Rille schieben. Den Backofen auf 180°C zurück schalten und 30-35 Min. backen. Nadel probe machen. Rausnehmen, auskühlen, von der Form rausnehmen, auf ein Gitter total auskühlen lassen.

Kuchen fertig machen :

3.In ein Töpfchen, Aprikosen Konfitüre in etwas Wasser schmelzen, den Kuchen damit bestreichen. Die halbe Banane schälen schräg in Scheiben schneiden in der Mitte der kuchen platzieren mit etwas Aprikosentopping bestreichen. Der kuchen rings um mit die karamellisierte Walnüsse garnieren.

Servieren :

4.Kuchen schneiden. Kuchenstück auf ein Teller platzieren, auf der rechte Seite 5 Schokolade Punkte anbringen, mit ein Zahnstocher ein verkehrt Koma machen. Auf der linke Seite 3 Punkte mit Heidelbeertopping anbringen und mit ein Verveineblatt. Mit der geschlagener Sahne eine Rosette machen mit ein Zweig Pfefferminz stecken.

5.Mit ein Kaffee oder ein Glas Sauternes, lasst es uns gut gehen......

6.Eigentlich müsste dieses Kapitel ganz oben sein. Bei der " Vorschau" war er da, dann habe ich auf " Veröffentlichen " gedrückt dann war es Weg, ich weiss nicht warum ?? Nun, schreiben wir es nochmals. In einer Bratpfanne die Walnüsse ohne Fett leicht rösten, dann grob hacken. In der gleiche Pfanne den Zucker * geben, Bananen schälen in nicht zu dünne Rädchen schneiden und zum Zucker geben und Karamellisieren, mit der hälfte des Rum flambieren, auskühlen lassen. Die hälfte der Nüsse in einer Pfännchen mit Zucker karamellisieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Schokolade-Walnuss Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Schokolade-Walnuss Kuchen“