Schokoladen-Fondant mit Orangenfilets

Rezept: Schokoladen-Fondant mit Orangenfilets
35
01:00
2
6691
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
30 gr.
Butter
2 EL
Kakaopulver
150 gr.
Schokolade dunkel
150 gr.
Butter gewürfelt
150 gr.
Zucker
3 Stk.
Eier
3 Stk.
Eigelb
150 gr.
Mehl
Orangenfilets:
2 Stk.
Orangen
3 EL
Zucker
1 Stk.
Zitrone
2 EL
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1988 (475)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
55,7 g
Fett
26,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schokoladen-Fondant mit Orangenfilets

ZUBEREITUNG
Schokoladen-Fondant mit Orangenfilets

1
Für die Fondants zunächst 5 kleine Schälchen mit geschmolzener Butter ausstreichen, danach für 10 Minuten ins Gefrierfach legen. Danach noch mal mit Butter bestreichen und Kakaopulver in die Schale streuen und die Schälchen schwenken, damit die Butter komplett mit Kakaopulver bedeckt ist. Dann eine Glas- oder Metallschale auf einen Topf stellen, der mit Wasser gefüllt ist, dass kurz vor dem Kochen ist. Die gewürfelte Butter und schwarze Schokolade in Stückchen gebrochen hinzufügen. Langsam die Schokolade schmelzen lassen und mit der Butter verrühren, bis es glänzend glatt vermischt ist.
2
In einer anderen Schale, die Eier, Eigelbe und den Zucker zusammen verquirlen, bis es eine samtige festere Masse ist. Dazu dann langsam das Mehl beistreuen.
3
Die abgekühlte Schokoladenmasse langsam bei laufendem Quirl der Eiermasse untermischen, bis alles gut verrührt ist. Die Teigmasse nun gleichmäßig in die Schälchen verteilen und für mindesten 20 Minuten im Kühlschrank kühlen. Sie können auch über Nacht im Kühlschrank bleiben und sogar bis zu 1 Monat lang eingefroren werden (haben dann eine 5 Minuten längere Garzeit).
4
Die Fondants in einem vorgeheizten Ofen bei 200 °C für etwa 12 Minuten backen. Nach dem Entfernen aus dem Ofen für mindestens 1 Minute ruhen lassen, bevor die fertigen Fondants gestürzt werden können.
5
Für die Orangenfilets zunächst beide Orangen schälen, die Schale von einer halben in kleine Streifen schneiden und die Filets heraustrennen. Den Rest der Orangen ausquetschen und den Saft behalten. In einer Pfanne den Zucker karamellisieren lassen und, wenn er hellbraun ist, die Butter hinzufügen. Wenn diese geschmolzen ist, die Filets kurz darin anbraten und wieder entfernen, bevor sie auseinander fallen. Den Saft von der Zitrone und den Restsaft der 2 Orangen zusammen mit den Orangenschalen in die Pfanne füllen und reduzieren lassen, bis die Soße die erwünschte Konsistenz hat.
6
Der Fondant kann mit weißem Puderzucker und einem Schlag Schlagsahne zusammen mit den Orangefilets und der Soße serviert werden.

KOMMENTARE
Schokoladen-Fondant mit Orangenfilets

Benutzerbild von Kochmieze
   Kochmieze
Auf so ein einfaches Rezept für den Schokokuchen mit flüssigem Kern hab ich schon lange gewartet -- werd ich ausprobieren, sah schon bei der Zubereitung sehr schön und lecker aus.
Benutzerbild von evamausi
   evamausi
Oh wie lecker! Ist schon gespeichert!

Um das Rezept "Schokoladen-Fondant mit Orangenfilets" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung