Muffins: Nutella Muffins im Miniformat

20 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Nutella 300 g
Eier 3
Mehl 550er 60 g
Backpulver 0,5 Tl
Kakaopulver stark entölt 40 g
Vanilleschote ausgekratzt 0,5
gehackte Nüsse nach Wahl 1 EL

Zubereitung

1.2 Mini-Muffin-Bleche (jeweils 12 Mulden) mit Papiermanschetten auskleiden, den Backofen auf 180° (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2.Mehl mit Kakaopulver und Backpulver in eine Schüssel sieben und vermischen.

3.Nutella mit den Eiern in einer 2. Schüssel verrühren (am besten mit einem Schneebesen). Das ausgekratzte Vanillemark unterrühren.

4.Die Mehlmischung zu der Nutellamischung geben und mit dem Schneebesen gut unterrühren.

5.Den Teig in die vorbereiteten Muffinformen geben und mit gehackten Nüssen bestreuen (wir hatten Macadamianüsse, da sich diese dem Verfallsdatum näherten).

6.Im Backofen 10-15 min. backen, sie sollten zwar nicht mehr feucht sein, aber auch nicht zu trocken. Am besten also Stäbchenprobe machen. Wie bei Muffins üblich, diese in der Form 5 min. ruhen lassen, bevor man sie zum Auskühlen auf ein Gitter stellt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muffins: Nutella Muffins im Miniformat“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffins: Nutella Muffins im Miniformat“