Nußzopf und Gugelhupf

1 Std leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hefeteig etwas
Mehl 500 gr.
Hefe 30 gr.
lauwarme Milch 0,25 Liter
Margarine 100 gr.
Eier 2
abgeriebene Schale einer Zitrone etwas
Füllung etwas
ger. Haselnüsse 100 gr.
Eiweiß 2
Zucker 100 gr.
Rum 2 EL
Zimt 0,5 TL
Rosinen 1 Handvoll

Zubereitung

1.Aus den Zutaten einen Hefeteig zubereiten, das können wir mittlerweile alle..und den Teig 30 Minuten gehen lassen. Den Teig in zwei Hälften teilen.

2.In die eine Hälfte die Rosinen geben und durchkneten und in eine kleine Gugelhupfbackform geben....oder was man gerade hat..

3.Die Füllung für die andere Teighälfte fertigstellen: Die Eiweiße steif schlagen, den Zucker unterheben und nochmals rühren. Dann die gem. Haselnüsse und den Rum unterrrühen. Den Teig auswellen und mit der Füllung bestreichen und zu einer Rolle zusammenrollen.

4.Diese dann in der Mitte durchschneiden und beide Teile zu einem Zopf flechten. Den Zopf und den Gugelhupf bei ca. 200 Grad 30 Minuten backen. Ich habe (weil noch keine Fastenzeit ist ;-) den Zopf noch mit Zuckerguß bestrichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nußzopf und Gugelhupf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nußzopf und Gugelhupf“