Rinderbraten eingelegt in Weisswein-Senf-Meerettich Marinade

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderbraten 350 Gramm
Pasinaken in Würfeln 2 normale
Zwiebeln in Würfeln 2 normale
Lauch in Würfeln 1 Stange
Senf amerikanisch 3 Esslöffel (gestrichen)
Meerettich 3 EL
Kräuter der Provence 1 TK Paket
Kräuter mit Knoblauch 1 TK Paket
Weissein trocken 300 ml
Pfeffer -

Zubereitung

Das ganze in eine Tupperdose geben, gut durchrühren und das Fleisch gut bedeckt dazu geben. In den Kühlschrank. Mind. 2 Tage. Der Rest folgt!......... Heute gehts weiter, ich bin selbst gespannt, habe das Rezept noch nie gemacht, ist einfach so eine Idee... Das Rind aus der Marinade nehmen und abwaschen, abtrocknen und scharf ! anbraten in Butter. Von allein Seiten, auch von der Seite. In der Zeit denm Backofen auf 160 Grad Umluft anheizen. Den Braten in einen Bräter/Schmortopf ( mit Deckel ) packen, die Marinade hinzu und in den Ofen. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, immer mal wieder Wasser hinzu geben. Ca. 1 Std 30 min. im Ofen lassen.... das ganze aus dem Ofen nehmen. Das Fleisch rausnehmen und warm beiseite stellen. Die Soße durch ein Sieb sieben. Die Flüssigkeit einreduzieren in einem ´Topf, bis sie eine schöne Sämigkeit hat! Den superzarten! ( oh Freude ) Braten mit der herzhaften Soße servieren. Ich mache jetzt noch Drillingskartoffeln dazu, ich finde das passt sehr gut. Fotos folgen! :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten eingelegt in Weisswein-Senf-Meerettich Marinade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten eingelegt in Weisswein-Senf-Meerettich Marinade“