Wurstbrüh-Gemüsesuppe

1 Std leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hakkaido-Kürbis 1 Stück
Karotten 5 Stück
Zwiebeln 2 Stück
Kartoffeln 3 Stück
Lauchstange 1 Stück
Paprika gelb 1 Stück
Paprika rot 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Lorbeerblatt 1 Stück
Wacholderbeeren 8 Stück
Liebstöckel 1 TL (gestrichen)
Wurstbrühe 1 Liter
Gemüsebrühe 1 Liter
Butterschmalz 2 EL
Rapsöl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Gemüse waschen, putzen und mit den Putzabfällen, den zerdrückten Wachholderbeeren sowie dem Lorbeerblatt eine Gemüsebrühe bereiten.

2.Das Gemüse würfeln bzw. in Ringe schneiden und in der Butterschmalz - Rabsölmischung, beginnend mit dem Wurzelgemüse, anschmoren.

3.Jetzt kommen die Brühe und Gewürze hinzu um Alles für ca. 30 Minuten köcheln zu lassen.

4.Zum Schluß alles mit dem Pürierstab cremig rühren und fertig ist eine herzhafte Wurstbrüh-Gemüsesuppe, welche bei uns immer am Vortag zubereitet wird, da sie mit jedem Aufwärmen besser wird ;-)

5.Zum Verfeiner der Suppe kommen noch geröstete Weibrotwürfel und ein Schuss Sahne in den Teller!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wurstbrüh-Gemüsesuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wurstbrüh-Gemüsesuppe“