Fußballfeld Kuchen

2 Std 45 Min mittel-schwer
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Butter weich 125 Gramm
Zucker weiß 125 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Rum Aroma 1 TL
Salz 1 Prise
Eigelb/ Eiweiß 8 Stück
Haselnüsse gemahlen 300 Gramm
Haselnüsse gehackt 50 Gramm
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Puddingcrem Backfest 2 Päckchen
Milch lauwarm 0,5 Liter
Speisefarbe grün flüssig 10 Gramm
Rum 3 Esslöffel (gestrichen)
Marzipan Rohmasse 200 Gramm
Kuchenglasur weiß 150 Gramm
Gummibären- oder Zucker Dekofiguren 22 Stück
Zahnstocher 4 Stück
Kirschen Schattenmorellen 500 Gramm

Zubereitung

Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig Rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker Rum und Salz unterrühren bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Eigelb nach und nach unterrühren. Die Haselnüsse mit Backpulver mischen und auf dreimal unterrühren.Abgetropfte Kirschen unterheben. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben. Das Blech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Ober-Unterhitze vorgeheizt 180 Grad 20-25 Minuten. Danach gut abkühlen lassen. Für den Rasenbelag: Milch in eine Rührschüssel geben, Cremepulver und Rum zugeben und mit einem Schneebesen1 Minute verrühren. Creme sofort weiter verarbeiten. Die Tore Formen wir rechteckig aus Marzipan Rohmasse, das Netz sowie die Linien auf dem Feld machen wir mit der weißen Kuchenglasur, die man mit einem kleinen Spritzbeutel aufspritzen kann. Zum Schluss stellen wir die Decomänchen oder Gummibären je 22 Stück, sowie die Tore auf das Spielfeld. Und unsere Selbst gebauten Fähnchen auf die Ecklinien.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fußballfeld Kuchen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fußballfeld Kuchen“