Mango-Charlotte

4 Std 30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zucker 150 g
Mehl 120 g
Speisestärke 40 g
Eier 4
Backpulver 1 TL
Mango-Marmelade z. B. Schwartau Samt etwas
Mango 1
Tortenpfirsiche 1 kl. Dose
Frischkäse 400 g
Schmand 200 g
Naturjoghurt 300 g
Tortenguss klar 1 Tüte
Zucker 100 g

Zubereitung

1.Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Eier trennen, EIweiß steif schlagen, beiseite stellen. Eigelbe mit 4 EL Wasser schaumig schlagen, 150 g Zucker während des Rührens einrieseln lassen. Mehl, Backpulver, Stärke unterrühren, Eiweiß vorsichtig unterheben. Backblech einfetten und Backpapier "aufkleben". Den Teig darauf geben und ca. 12 Minuten backen.

2.Zucker auf ein feuchtes Küchentuch streuen, den fertigen Biskuit direkt nach dem Backen damit aufrollen, etwas abkühlen lassen.

3.Frischkäse, Schmand und Joghurt verrühren. Mango schälen und vom Stein schneiden. Pfirsiche abgießen, Saft auffangen. Die Hälfte der Mango mit der Hälfte der Pfirsiche pürrieren und unter die Frischkäse-Mischung rühren. Die restlichen Früchte in kleine Stücke schneiden und ebenfalls unterrühren.

4.Eine runde Schüssel einfetten, Klarsichtfolie darin "ankleben". Den Teig ausrollen, mit der Marmelade bestreichen und wieder aufrollen. Die Rolle in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden, die Schüssel mit den "Schnecken" eng auslegen, wenn möglich einige als "Deckel" zurückbehalten.

5.Pfirsichsaft mit Wasser auf 150 ml auffüllen, mit 100 g Zucker und Tortenguss unter ständigem Rühren aufkochen. die flüssige Masse unter die Frischkäsecreme rühren und sofort in die Charlotte füllen. "Schneckendeckel" auflegen und die Charlotte mind. 3 Std. in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren auf eine Tortenplatte stürzen und die Folie abziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mango-Charlotte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mango-Charlotte“