Johannisbeer-Marzipan-Schnecken

Rezept: Johannisbeer-Marzipan-Schnecken
..und damit wir nicht soviel in der Küche stehen,sondern schnell wieder nach draußen kommen,behelfen wir uns heute mal und machen es uns einfach.. ;o))
11
..und damit wir nicht soviel in der Küche stehen,sondern schnell wieder nach draußen kommen,behelfen wir uns heute mal und machen es uns einfach.. ;o))
11
2198
Zutaten für
15
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
rote Johannisbeeren
200 g
Marzipanrohmasse
1
Ei
1
Rolle frischer Hefekuchenteig aus dem Kühlregal
150 g
Puderzucker
Mehl und Backpapier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Johannisbeer-Marzipan-Schnecken

Zimtstreuseltaler
Sesamschleifen

ZUBEREITUNG
Johannisbeer-Marzipan-Schnecken

1
Backofen auf 175 °C vorheizen.
2
Die Johannisbeeren waschen und abtropfen lassen. Sofern noch nicht geschehen,die Beeren von den Rispen zupfen.
3
In einen hohen Rührbecher das gewürfelte Marzipan geben,das Ei dazutun und alles mit dem Schneebesen glatt Rühren.
4
Den Teig entrollen und mit dem Backpapier nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Nun den Teig dünn mit der Marzipanmasse bestreichen und die Johannisbeeren gelichmäßig darauf verteilen,wobei rundum ein Rand von ca 1cm frei gelassen werden sollte. Den Teig von der Längsseite her aufrollen.
5
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem bemehlten Messer die Teigrolle in 15 Scheiben schneiden und diese auf die Backbleche legen. Nacheinander im Ofen für ca 15 Minuten backen.
6
Die abgebackenen Schnecken auf ein Kuchengitter legen und leicht abkühlen lassen. Währenddessen für den Guss den Puderzucker mit 2-3 EL Wasser glatt rühren und die noch warmen Schnecken mit dem Guss bestreichen. Vor dem Servieren trocknen lassen.

KOMMENTARE
Johannisbeer-Marzipan-Schnecken

Benutzerbild von elkrau
   elkrau
ich bin begeistert von diesen Schnecken, nur mit dem Marzipan werde ich sparsamer umgehen. LG Elfi
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
ich bin begeistert...supersupersuper lecker.....5 goldene Sternchen LG Linda
Benutzerbild von Erdbeere76
   Erdbeere76
Deine Schnecken sehen toll aus!! Das ganze Foto ist toll!! GGLG Annett
Benutzerbild von magohl
   magohl
Es ist nicht nur ein sehr schönes Rezept, sondern auch ein sehr gelungenes Foto. Die 5 Sternchen hast Du ja bereits schon früher erhalten. Aber hier noch ein dickes Lob für das Foto. GLG Manfred
Benutzerbild von BK858
   BK858
Das begeistert mich, süßes Marzipan und Johannisbeeren. Das Ganze noch schnell fertig, was will ich mehr. 5* LG Bärbel

Um das Rezept "Johannisbeer-Marzipan-Schnecken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung