Nußschnecken

50 Min leicht
( 88 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250 Gramm
Zucker 40 Gramm
Butter - weich 40 Gramm
Ei 1
Salz 1 Prise
Trockengerm - gerne auch frische Germ = Hefe 1 Päckchen
Milch 100 ml
Für die Füllung: etwas
gemahlene Nüsse 80 Gramm
Zucker 50 Gramm
Rosinen in Rum eingelegt, den Rum mitverwenden 3 EL
Zimt 1 TL
Für den Guss: etwas
Staubzucker 100 Gramm
Zitronensaft etwas
Rum etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1541 (368)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
57,6 g
Fett
11,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
1 Std 5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 55 Min

1.Für den Germteig sollten alle Zutaten Zimmertemperatur haben. Die Rosinen schon mal in Rum einlegen.

2.Aus den oben genannten Zutaten einen weicheren Germteig bereiten und diesen mind. 30 min. an einem warmen Ort zugedeckt rasten lassen.

3.In der Zwischenzeit die Fülle zubereiten. Alle Zutaten gut mineinander vermischen sodaß eine ziemlich breiige Masse entsteht. Eventuell noch etwas Flüssigkeit in Form von Rum, Wasser oder Milch dazugeben. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

4.Den Teig nun ca 0,5 cm dick auf einem bemelten Tuch rechteckig ausrollen.

5.Nun die Fülle auf dem Teig verstreichen. Anschließen den Teig mithilfe des Tuchs fest einrollen. Von dieser Rolle ca. 1,5 cm breite Streifen abschneiden, welche mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, gelegt werden.

6.Die Schnecken nicht zu eng legen und zugedeckt nochmals für ca. 15 min. gehen lassen. Vor dem Backen mit einem zerschlagenen Ei bestreichen.

7.Die Teilchen nun goldgelb ungefähr 15 min backen und anschließend etwas auskühlen lassen. Den fein gesiebten Staubzucker mit Rum und/oder Zitronensaft zu einer dickflüssen Masse verrühren und die noch lauwarmen Schnecken damit bestreichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Nußschnecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 88 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nußschnecken“