Schwertfisch mit Zitronen-Kapern-Soße und geschmortem Radicchio (Rhea Harder)

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schwertfisch 600 gr.
Olivenöl 3 EL
Knoblauchzehen 4 Stk.
Rosmarin 1 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Kapern 2 EL
Zitrone 1 Stk.
Limette 1 Stk.
Weißwein 100 ml
Crème fraîche 1 Becher
Kräuter 3 EL
Radicchio 1 Stk.
Balsamico 1 Spritzer
Rübenkraut 1 EL
Butter 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Den Radicchio-Kopf vierteln und in eine Pfanne mit etwas Butter und zwei Knoblauchzehen (im Ganzen) bei mittlerer Hitze anschmoren, mit weißem Balsamico ablöschen und das Rübenkraut dazugeben, evtl noch etwas Butter dazugeben. Bei niedriger Temperatur für 5 Minuten fertig schmoren lassen, evtl. noch einmal mit Rübenkraut abschmecken.

2.Zitrone und Limette auspressen und den Saft in einem Topf erhitzen. Die Schalotte abziehen, klein schneiden und dazugeben. Mit etwas Weißwein oder Fischfond aufgießen, kurz einkochen, dann Crème fraîche dazugeben und mit dem Pürierstab aufmixen. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Kapern oder aufgeschnittenen Kapernäpfel unterrühren und alles mit den gehackten Kräutern verfeinern.

3.Den Schwertfisch in 3 cm dicke Stücke schneiden und anschließend in einer Pfanne mit etwas Öl, dem Knoblauch und dem Rosmarin kurz von beiden Seiten braten.

4.Die Soße auf den Tellern verteilen, die Schwertfischsteaks darauf anrichten und mit dem geschmorten Radicchio garnieren.

5.Tipp: Das Zusammenspiel zwischen Zitrone und Kapern muss ausgewogen sein bzw. die Soße muss gut abgestimmt sein, sonst könnte sie den Fisch "erschlagen".

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwertfisch mit Zitronen-Kapern-Soße und geschmortem Radicchio (Rhea Harder)“

Rezept bewerten:
3,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwertfisch mit Zitronen-Kapern-Soße und geschmortem Radicchio (Rhea Harder)“