Berliner Speckhecht - Ein Original

50 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hechtfilet, ohne Haut 800 Gramm
Speck, magerer, geräucherter 200 Gramm
Zitrone, unbehandelte, den Saft davon 0,5 Mittelgroße
Salz etwas
Pfeffer, weißer, frisch aus der Mühle etwas
Mehl, gesiebtes etwas
Butter, ungesalzene 125 Gramm
Zwiebel, weiße 1 Mittelgroße
Salbeiblätter, frische 4 Stück
Äpfel, grüne 2 Mittelgroße
Kalbsrahmsoße, Fertigprodukt oder frisch zubereitete 250 ml
Sauerkraut, gekochtes 1 Kg
Austern, frische, mittlere Größe 12 Stück
Sahne, saure 125 ml
Eier, frische 2 Mittelgroße
Petersilie, glatte, frische 1 Bund
Weißbrot, geriebenes etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200°C vorheizen.

2.Das Hechtfilet in vier oder acht gleichgroße Stücke schneiden und mit dünnen mageren, geräucherten Speckstreifen spicken. Mit dem frisch gepreßten und passierten Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Anschließend in gesiebtem Mehl wenden und in der heißen Butter schön goldgelb braten.

3.Den übrigen mageren, geräucherten Speck und die Zwiebel in feine Würfel schneiden, mit etwas ungesalzener Butter in einer Pfanne anbraten und die Salbeiblätter hinzugeben.

4.Die grünen Äpfel schälen, entkernen, in Scheiben schneiden, zu den Speckwürfeln geben, mit der Kalbsrahmsoße aufgießen und etwas einreduzieren lassen.

5.Eine Auflaufform ausbuttern und die Hälfte des gekochten Sauerkrautes hineingeben. Die gebratenen Hechtfiletstücke darauflegen und mit der Soße darübergießen. Dann das restliche gekochte Sauerkraut über die Hechtfiletstück verteilen.

6.Die gewaschenen Austern fein säuberlich öffnen, eventuelle Splitter entfernen und die gelösten Austern auf dem Sauerkraut verteilen, etwas andrücken und die saure Sahne mit den verquirlten Eiern darüber gießen.

7.Die frische, glatte und gehackte Petersilie, das geriebenes Weißbrot und etwas weißem Pfeffer darüber streuen. Reichliche Butterflöckchen darauf setzen und im vorgeheizten Backofen etwa 30-40 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Berliner Speckhecht - Ein Original“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Berliner Speckhecht - Ein Original“