Rinderfilet Wellington

Rezept: Rinderfilet Wellington
Rinderfilet in Blätterteig mit Pilzfüllung
28
Rinderfilet in Blätterteig mit Pilzfüllung
00:45
4
14404
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
Rinderfilet vom Mittelstück
200 g
Champignons
100 g
Schinken gekocht
3 EL
Petersilie
500 g
Blätterteig
2
Eigelb
1
Schalotte
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
803 (192)
Eiweiß
13,5 g
Kohlenhydrate
9,1 g
Fett
11,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinderfilet Wellington

Filet surprise
Überbratene Rinderfiletscheiben in Rotwein mit handgerührtem Risotto
Einfach etwas Leckeres

ZUBEREITUNG
Rinderfilet Wellington

1
Champignons putzen, Schalotte schläen und beides sehr fein würfeln. Mit etwas Butter andünsten und den gewürfelten Schinken dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse abkühlen lassen und die Petersilie darunterrühren.
2
Den Backofen auf 230 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen. Das Filet mit Salz und Pfeffer einreiben und mit etwas Öl von allen Seiten kräftig anbraten.
3
Den Blätterteig ausrollen - etwa 3 mal so lang und doppelt so breit wie das Filet. Die Pilzmasse mittig verstreichen und das angebratene Filet darin fest einrollen, so dass es von der Pilzmasse umschlossen ist.
4
Eigelbe mit etwas Wasser verrühren und den Teig damit bestreichen. Dann ab damit in den Ofen und 25 Minuten backen - fertig.

KOMMENTARE
Rinderfilet Wellington

Benutzerbild von Baerenbraut
   Baerenbraut
Das sieht ja zum reinbeißen aus! LG Heike
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
super ***** ;o) sieht toll aus
Benutzerbild von thy2008
   thy2008
Für dieses Leckerchen lasse ich alles stehen und liegen! 5 ☆☆☆☆☆, glG, Jochen
Benutzerbild von annaundguenni
   annaundguenni
Ein Gaumenschmauß...volle Punkte...lg.anna

Um das Rezept "Rinderfilet Wellington" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung