Rinderfilet Wellington

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet vom Mittelstück 800 g
Champignons 200 g
Schinken gekocht 100 g
Petersilie 3 EL
Blätterteig 500 g
Eigelb 2
Schalotte 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
803 (192)
Eiweiß
13,5 g
Kohlenhydrate
9,1 g
Fett
11,3 g

Zubereitung

1.Champignons putzen, Schalotte schläen und beides sehr fein würfeln. Mit etwas Butter andünsten und den gewürfelten Schinken dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse abkühlen lassen und die Petersilie darunterrühren.

2.Den Backofen auf 230 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen. Das Filet mit Salz und Pfeffer einreiben und mit etwas Öl von allen Seiten kräftig anbraten.

3.Den Blätterteig ausrollen - etwa 3 mal so lang und doppelt so breit wie das Filet. Die Pilzmasse mittig verstreichen und das angebratene Filet darin fest einrollen, so dass es von der Pilzmasse umschlossen ist.

4.Eigelbe mit etwas Wasser verrühren und den Teig damit bestreichen. Dann ab damit in den Ofen und 25 Minuten backen - fertig.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet Wellington“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet Wellington“