Wellington Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Wellington Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Olivenöl
  • Filetsteaks vom Rind , je 150gr
  • Zwiebel , fein gehackt
  • Knoblauchzehe , zerdrückt
  • Thymianzweige , die Blättchen davon
  • Lorbeerblatt
  • Champignons , fein gewürfelt
  • Pfifferlinge , fein gewürfelt
  • Rahm
  • Parmaschinken
  • Blätterteig
  • Eigelb , verquirlt
  • Eier 2
  • Mehl
  • Schnittlauchröllchen
  • Milch
  • Öl zum Backen
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Blätterteig
  • Schalotten
  • Champignons
  • Butter
  • Madeirawein
  • Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Rinderfilet
  • Butterschmalz
  • Leberpastete
  • Eigelb
  • Fett
  • Wok-Gemüse
  • Gemüse
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin frisch
  • Kartoffelgratin
  • Kartoffeln
  • Knoblauchzehen
  • Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
  • Senf scharf
  • Champignons braun
  • Maronen vorgekocht und geschält
  • Knoblauchzehe geschält
  • Thymianzweige
  • Parmaschinken
  • Blätterteig Rolle
  • Mehl
  • Ei
  • Wasser
  • Schalotten
  • Zucker braun
  • Rotwein
  • Portwein rot
  • Kalbsfond
  • Balsamico-Essig dunkel
  • Thymianzweig
  • Butter eiskalt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schalotten
  • Butter
  • Pfefferkörner schwarz
  • Zucker
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Knoblauchzehe
  • Thymianzweig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter eiskalt
  • Mehlbutter
  • Broccoli frisch
  • Wasser
  • Gemüsebrühe
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet
  • Englischer Senf
  • Champignons
  • Thymian
  • Blätterteig Rolle
  • Parmaschinken
  • Rinderabschnitte
  • Karotten
  • Pfefferkörner
  • Lorbeerblatt
  • Thymianzweig
  • Rotwein
  • Rinderfond
  • Kartoffeln
  • Sahne
  • Butter
  • Muskatnuss
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet vom Mittelstück
  • Champignons
  • Schinken gekocht
  • Petersilie
  • Blätterteig
  • Eigelb
  • Schalotte
TIPP
Huhn zerlegen
3,8k
8
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweinefilet 500 - 600 g
  • frischer Blätterteig
  • Champignons
  • mittelgrosse Zwiebeln
  • gemischtes Hackfleisch Schwein und Rind
  • Eier
  • Eigelb zum bestreichen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Kräuter der Provence
ZUTATEN
Beef Wellington - Rezept - Bild Nr. 2
Beef Wellington
05:30
509
3
ZUTATEN
  • Weizen Mehl Type 812
  • Zucker
  • Salz
  • Wasser
  • Butter kalt
  • Mehl
  • Butter weich
  • Pflanzenöl
  • Schalotten
  • Portobellos
  • Steinpilze getrocknet
  • Petersilie fein geschnitten
  • Rinderfond
  • Madeira
  • Butter kalt
  • Rinderfilet aus der Mitte, gehäutet
  • Pflanzenöl
  • Gänselebermousse
  • Ei geschlagen
  • Butter weich
  • Cognac
  • Babykarotten
  • Butter
  • Brauner Zucker
  • Kartoffeln mehlig
  • Sellerie
  • Semmelbrösel
  • Butter
  • Rosenkohlblätter
ZUTATEN
Filet Wellington - Rezept
Filet Wellington
01:30
32k
73
ZUTATEN
  • Rind Filet Lende frisch
  • Butter
  • Champignons frisch
  • Zwiebel frisch
  • Blätterteig
  • Eier
  • Salz
  • Pfeffer schwarz
  • Petersilie gehackt
  • Kerbel frisch
  • Schalotte frisch
  • Madeirawein
  • Rinderfond
  • Butter kalt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet oder auch Roastbeef
  • Schalotten oder kl Zwiebeln
  • Champignons frisch oder 100 gr aus der Dose
  • Schinkenspeck gewürfelt
  • Petersilie gehackt
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Blätterteig
  • Eigelb
  • Milch
  • Kalbsfond
  • Schalotten
  • Butter
  • Madera - Sherry - oder Rotwein
  • Speisestärke
ZUTATEN
Tims Wellington - Rezept
Tims Wellington
00:25
3,8k
24
ZUTATEN
  • Schalotten
  • Knoblauchzehen
  • Champignons frisch
  • Rinderfilet aus der Mitte
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Honig
  • Rosmarin Zweige
  • Rotwein mittel Qualitätswein
  • Senf grob
  • Blätterteig tk a 10 x22 cm
  • Eigelb
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Thymian frisch
  • Butter
  • Filoteig
  • Pfeffer schwarz
  • Rinderfilet vom Mittelstück
  • Salz
  • Olivenöl
  • Schalotten
  • Pilze
  • Petersilie
  • Kalbsfond
  • Balsamico
  • Meersalz grob
ZUTATEN
Hirsch "Wellington" - Rezept
Hirsch Wellington
01:30
2k
8
ZUTATEN
  • Schalotte
  • Knoblauchzehen
  • Champignons
  • feine Leberpastete
  • Butter
  • Schinken luftgetrocknet
  • Hirschrücken
  • Butterschmalz
  • Blätterteig aus dem Kühlregal
  • Eigelb
  • Sauce
  • Butterschmalz
  • Zwiebeln
  • Mehl
  • Rotwein trocken
  • Lorbeerblätter
  • Wacholderbeeren
  • Nelke
  • Wild- oder Kalbsfond
  • Preiselbeeren
ZUTATEN
Filet Wellington - Rezept - Bild Nr. 2
Filet Wellington
01:15
113k
47
ZUTATEN
  • Blätterteig tiefgefroren
  • Zwiebeln
  • Champignons
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle weiß
  • Öl
  • Rinderfilet
  • Eigelb
  • Chinakohl frisch
  • Möhren
  • Schlagsahne
  • Soßenbinder hell
  • Zitronensaft
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet
  • Knoblauchzehe zerdrückt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Butter
  • Senf scharf
  • FÜLLUNG
  • Butter
  • Champignons braun
  • Schinken gekocht
  • Petersilie gehackt
  • Knoblauchzehe zerdrückt
  • Sherry
  • Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Thymian trocken
  • ZUM EINPACKEN
  • Blätterteig tiefgefroren
  • Eigelb
  • Sahne 30 Fett
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Blätterteig
  • Zwiebeln
  • kleiens Bund Petersilie
  • Olivenöl
  • Tomatenmark
  • Schweinefilet, ca 300 g
  • Salz, Pfeffer
  • Champignons
  • Ei
  • Paniermehl
  • Für die Sauce
  • kleine Zwiebel
  • klare Brühe, Instant
  • Weißwein
  • Sahne
  • Saucenbinder
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >

Wellington: feine Küche nach Feldherrenart

Wenn Sie bei Ihren Gästen einmal so richtig auftrumpfen wollen, sollten Sie mal nach Wellington Art kochen. Wellington ist ein feines Gericht aus gebratenem Rinderfilet, welches mit einer Farce aus Schalotten, Kräutern, Pilzen und Gewürzen ummantelt ist. Anschließend wird es in Blätterteig eingerollt und im Ofen goldbraun gebacken. Namensgeber des edlen Klassikers ist der britische Politiker und Feldmarschall Arthur Wellesley, der I. Duke of Wellington.

Ein Gericht für den besonderen Anlass

Die Basis bildet das Rinderfilet, das Sie von allen Seiten in einer Pfanne kurz anbraten und anschließend abkühlen lassen. In der Zwischenzeit braten Sie das Gemüse mit den Gewürzen im Bratensaft an und füllen die Zutaten mit Wein auf. Diese Füllung stellen Sie ebenfalls kalt. Anschließend drücken Sie die Farce fest an das Filet und rollen das Ganze vorsichtig in Blätterteig ein. Zuletzt wird das Päckchen goldbraun gebacken und zum Servieren in dicke Stücke geschnitten.
Empfehlung