Pasta :Meine Maultaschen...heute... in Brühe mit Ei

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudelteig a.d. Kühlregal 1 Rolle
Für die Füllung
Petersilie 1 Bund
frischen Spinat 1 Pfund
Zwiebeln 3 große
Brät 300 gr.
gekochten Reis 1 Tasse
Zucchini 1 kleine
Für die Brühe
Gemüsebrühe 3 Liter
Möhren 3 Stück
Ei 1
Liebstöckel - Maggikraut- 1 EßL.
Schnittlauch geschnitten 1 EßL.
Gewürze
Salz,Pfeffer, etwas
Kräuter
Petersilie und Liebstöckel etwas

Zubereitung

Zuerst die Füllung

1.Den Spinat waschen und von den Strunksen befreien, klein schneiden und in einer Schüssel zur Seite stellen. Nun auch die Petersilie waschen und ebensfalls schneiden und in einer anderen Schüssel zur Seite stellen. Jetzt noch die Zwiebeln pellen und klein schneiden.

2.Das Brät in eine Schüssel geben.

3.Nun die Zwiebeln in etwas Öl anbraten, die Petersilie und den Spinat nach und nach dazu geben und ausschwitzen, bis alles zusammengefallen ist, dann in die Schüssel zum Brät geben und gut vermischen. Evtl. mit Salz und Pfeffer würzen. Nun noch den vorgekochten Reis und die Zucchini kleingeschnitten dazugeben und alles gut mischen.

Nudelteig füllen

4.Ich habe diesmal fertigen Teig genommen, besser schmeckt selbst gemachter Nudelteig, aber heute mußte es mal so gehen. Den Teig rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, sonst läßt er sich schlecht ausrollen oder reißt sogar.

5.Ich nehme einen Pizzaschneider um mir den Teig zuzuschneiden, dann vom Ei das Eiweiß in eine Tasse geben und in die Nähe stellen. Nun die Füllung auf den Teig geben, die Ränder des Teigs mit Eiweiß einpinseln und die Teigtaschen schließen. Dann die Fertigen Taschen in die Gemüsebrühe geben und darin leicht köcheln bis sie oben schwimmen.

Gemüsebrühe ansetzen

6.Die Gemüsebrühe und die Möhren in kleine Scheiben, erhitzen, dann die Maultasche darin garen.

7.Dann die Maultaschen herausnehmen, das restliche Eiweiß mit dem Eigelb verrühren und in die Gemüsebrühe einrühren, wenn das Ei gestockt ist, dann die Kräuter einrühren.

Teller anrichten

8.1 oder 2 Maultasche(n) auf einen Teller geben und mit der Brühe übergießen..... Zu Tisch bitte ;-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta :Meine Maultaschen...heute... in Brühe mit Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta :Meine Maultaschen...heute... in Brühe mit Ei“