Hähnchenstreifen in Weißweinsoße

20 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Limette 1 Stk.
Putenbrust 500 g
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL (gestrichen)
Olivenöl 5 EL
bunte Paprikaschoten 500 g
Salz etwas
Zuckerschoten 150 g
Tomaten 3 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Brühe 100 ml
Weißwein 100 ml
Aprikosenkonfitüre 2 EL
schwarzer Pfeffer 0,25 TL
Currypulver 0,25 TL
Ingwerpulver 0,5 TL

Zubereitung

1.Limette halbieren, Saft auspressen. Fleisch abbrausen, in Streifen schneiden. Hälfte Limettensaft, Sambal Oelek, 2 EL Öl und etwas Salz verrühren. Das Fleisch darin marinieren.

2.Gemüse abbrausen, putzen, Paprika in Streifen schneiden, Zuckerschoten halbieren. Tomaten einritzen, 5 Sek. in kochendes Wasser tauchen. Herausnehmen, in Eiswasser abschrecken, häuten, halbieren und grob würfeln. Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden.

3.2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Paprika darin glasig andünsten. Zuckerschoten und Tomaten zufügen, ca. 5 Min. weiterdünsten.

4.Rest Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, im Öl unter Wenden rinsgum kurz anbraten und wieder herausnehmen. Brühe, Wein, Konfitüre, Rest Marinade in die Pfanne geben, kurze einkochen lassen. Fleisch dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer , Currypulver, Rest Sambal oelek und Limettensaft abschmecken. Rest Wein zum Gemüse geben, mit Salz, Pfeffer und Ingwer würzen. Das Gemüse mit dem Fleisch anrichten. Nach Belieben mit hauchdünnen LImettenschalenstreifen garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenstreifen in Weißweinsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenstreifen in Weißweinsoße“