Hähnchenschenkel mit Sesampüree

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenunterschenkel 4
Salz, weißer Pfeffer etwas
Paprika edelsüß 1 TL
Honig 1 EL
Keimöl 2 EL
Sesam 2 EL
Kartoffel 4 mittelgrosse
Salz 1 TL
Butter oder Margarine 1 EL
Sahne 100 ml
Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Die Hähnchenschenkel waschen, trockentupen und mit der Marinade aus Salz, Pfeffer, Paprika, Honig und Öl einpinseln und in die Auflaufform legen. Im heißen Backofen ca. 30-40 Minuten knusprig braten. Garprobe: Mit Gabel hineinstechen. Wenn kein Saft austritt sind die Schenkel gar.

2.Die geschälten Kartoffel in Stücke schneiden und in Salzwasser in 15 Minuten weichkochen und abgießen. Auf niedriger Temeratur 100 ml Sahne, Butter oder Margarine und Muskatnuss zufügen. Wenn die Sahne erwärmt ist die Kartoffeln stampfen. Bei Bedarf weitere Sahne zufügen, bis der Püree die richtige Konsistenz hat.

3.Sesam anrösten und unter den Püree heben. Auf warmen Tellern anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenschenkel mit Sesampüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenschenkel mit Sesampüree“