Kartoffelgratin

2 Std 20 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schlagsahne 250 ml
Rosmarin frisch 1 Zweig
Thymian frisch 4 Stiele
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss (frisch gerieben) etwas
Kartoffeln ungeschält frisch (mehlig kochend) 800 g
Knoblauch 1 Zehe
Butter 5 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1306 (312)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
32,7 g

Zubereitung

1.Rosmarin und Thymian waschen, abzupfen und klein hacken. Dann zusammen mit der Sahne kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen. Beiseite stellen und 20 Minuten ziehen lassen.

2.In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln.

3.Eine große Gratinform erst mit dem abgezogenen Knoblauch, dann mit Butter ausstreichen. Die Kartoffelscheiben flach und gleichmäßig in die Form schichten und die Sahne darüber gießen.

4.Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: 3, Umluft: 20 Minuten bei 180 °C) in 25 Minuten goldbraun backen. Tipp: Wenn die obere Schicht anfängt, zu dunkel zu werden, einfach mit Alufolie abdecken und weiter backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelgratin“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelgratin“