Rosenkohl-Curry

Rezept: Rosenkohl-Curry
Probierts mal aus ist Lecker
4
Probierts mal aus ist Lecker
00:45
4
766
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
30 g
Ingwer frisch
1
Zwiebel frisch
1
Knoblauchzehe
300 g
Rosenkohl
400 g
Süßkartoffeln
1 El
Butter
1,5 TL
Currypulver
200 ml
Kokosmilch
200 ml
Gemüsebrühe
0,5
Kleiner Granatapfel
1
Limette
0,5 Bund
Koriander frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
322 (77)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
10,5 g
Fett
3,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosenkohl-Curry

Frühlingssäckchen
Champigons überbacken
Fisch im Gemüsebett
Landspargel mit Kartoffeln und Trüffelschinken auf einem holländischen Soßenspiegel

ZUBEREITUNG
Rosenkohl-Curry

1
Ingwer, Zwiebel und Knoblauch putzen und fein hacken. Rosenkohl putzen, äußere Blätter entfernen und Strung abschneiden. Die Röschen halbieren. Die Süßkartoffeln schälen und in 1 1/2 cm große Würfel schneiden.
2
Butter erhitzen, Ingwer, Zwiebeln und Knpblauch zugeben und zwei min dünsten. Rosenkohl und Kartoffeln zugeben und vier min mitdünsten. Gemüse mit Curry bestäuben und unter rühren kurz rösten.
3
Kokosmilch und Brühe zugeben, kurz aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 min zugedeckt garen. Granatapfel halbieren und Kerne herauslösen.
4
Rosenkohl-curry mit Salz und Limettensaft abschmecken, mit grob gehacktem Koriander und Granatapfelkernen bestreut servieren.
5
Dazu paßt am besten Reis

KOMMENTARE
Rosenkohl-Curry

Benutzerbild von elsido
   elsido
Interessante Mischung,so habe ich Roesenkohl noch nicht gegessen. Ist schon in meiner Sammlung. Elsido
Benutzerbild von Miez
   Miez
Alles sehr leckere Zutaten, das muss einfach g…! schmecken. Schöne Grüße, Micha
Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Klar probier ich das auch aus. Dafür bin ich ja hier. Mal schaun, was mein Gaumen dazu sagt. Hört sich jedenfalls toll an. LG tina
Benutzerbild von Mauli9
   Mauli9
Unseren urdeutschen Rosenkohl mit Curry zu kombinieren... und dazu Granatapfel...interessante Angelegenheit !

Um das Rezept "Rosenkohl-Curry" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung