Zwergi's Tiramisu

Rezept: Zwergi's Tiramisu
mit einem Hauch von Orange Bilder sind hochgeladen
20
mit einem Hauch von Orange Bilder sind hochgeladen
00:20
25
1041
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 ml
frisch gebruehten Espresso schoen stark, kalt gestellt
500 ml
kaltes Wasser
1 grosse Tuete
Loeffelbisquits gezuckert
6 getrennte
Eiweiss
6 getrennte
Eigelb
6 Esslöffel (gestrichen)
Zucker
500 g
Mascarpone fettreduziert
250 ml
Schlagsahne fettreduziert
1 grosse
Orange, davon die Schale fein raspeln und den Saft auspressen
2 Esslöffel
Kakao ungezuckert
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1281 (306)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
17,3 g
Fett
25,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwergi's Tiramisu

Fruchtiger Karamell-Bienenstich mit Mandarinen
Erdbeerfrischkäsetorte
Erdbeer-Stracciatella-Sahnetorte

ZUBEREITUNG
Zwergi's Tiramisu

1
Zwergi hatte mal wieder Appetit auf ein feines Tiramisu, doch ewig diese langweilige Variante, die man ja mittlerweile an jeder Ecke bekommt, neeeeeeeee, das ging gar nicht. Also, Zwergi ab inne Zwergenkueche und schon gings los: Ich hoffe, dass die Bilder diesmal schon on sind, bevor Ihr das selbst ausprobiert und laengst aufgefuttert habt, dann wisst Ihr ja selbst wie es aussehen sollte...........grummel
2
Das Eiweiss in einer hohen Schuessel zu festem Schnee schlagen.
3
Das Eigelb, den Zucker und den Orangensaft gut verruehren, bis die Masse etwas dicklich wird, dann die Macarpone unterruehren, die geraspelte Orangenschale dazugeben und zu einer geschmeidigen Masse ruehren.
4
Die Sahne in einer hohen Schuessel steif schlagen.
5
Nun die Sahne unter die Eigelb - Mascarpone - Masse ruehren, dann den Eischnee mit einem Holzloeffel vorsichtig und gleichmaessig unterheben.
6
Den mittlerweile kalten Espresso mit dem kalten Wasser verruehren.
7
Eine hohe Form mit etwas der Creme bestreichen. Die Loeffelbisquits in den Kaffee tauchen und auf die Creme gleichmaessig verteilen, mit der Haelfte der restlichen Creme bestreichen, wieder eine Lage mit in Kaffee getauchten Loeffelbisquits darueber verteilen und die restliche Creme daruebergeben, gleichmaessig verteilen. Mit dem Kakaopulver bestaeuben.

KOMMENTARE
Zwergi's Tiramisu

Benutzerbild von Kluger
   Kluger
hmmm kööööööstlich 5* lG Christa
Benutzerbild von goach
   goach
Lecker! Mit der Orange finde ich das eine gute Idee. Allerdings dürfen bei mir auch einige Umdrehungen drinnen sein, so z.B. Amaretto. ( siehe mein KB ) LG Gerhard
Benutzerbild von sandman
   sandman
Selten, dass ich noch was Süßes brauch. Aber das war jetzt einfach nötig, s.
Benutzerbild von Big-Grizzly
   Big-Grizzly
Klasse Sache!Das mit der Orange muß ich auch mal bei meiner Tiramisu-Torte ausprobieren!Da muß man ja 5 * geben! LG Gerhard
Benutzerbild von stuffel
   stuffel
Habe das Rezept gerade ausprobiert und das Wasser durch drei Esslöffel Cognac ersetzt. Das schmeckt kräftiger und belebt die Sinne. LG Stuffel

Um das Rezept "Zwergi's Tiramisu" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung