Kokoslaiberln

25 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Margarine 125 Gramm
Eier 2
Zucker 200 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Kokosraspeln 100 Gramm
Mandeln gemahlen 200 Gramm
Mehl 100 Gramm
Speisestärke 2 EL
Schokoglasur zartbitter 50 Gramm

Zubereitung

Margarine schaumig rühren, nach und nach Eier, Zucker, Vanillezucker zugeben und weiterrühren bis eine glatte, glänzende Masse entstanden ist. Kokosraspeln mit Mandeln mischen und in die Eier-Zucker-Masse einrühren. Mehl mit Speisestärke mischen und dazugeben. Mit angefeuchteten Händen kirschgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Bitte unbedingt 2 cm Abstand halten, die Kugeln werden beim Backen sehr flach und laufen weit auseinander. Bei ca. 190°C 12 Minuten backen. Wenn die Plätzchen an den Rändern zu schnell braun werden, evtl. Backzeit auf 10 Min. verkürzen. Nach dem Erkalten mit zartbitterer Schokoglasur besprenkeln. Danach trocknen lassen und in einer gut schließenden Dose aufbewahren. Sie sind ca. 3 - 4 Wochen haltbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokoslaiberln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokoslaiberln“