Suppen – cremige Maronensuppe

25 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Maronen 250 Gramm
Trüffel weiß - Wintertrüffel 1 Stk.
Schalotten in feine Scheiben geschnitten 3 Stk.
Rindfleischbrühe 500 ml
Sahne 10% Fett 250 ml
Crème fraîche 125 ml
Zitronensaft frisch gepresst 1 Stk.
Butter 3 EL
Zucker braun 5 EL
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1130 (270)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
29,3 g
Fett
15,9 g

Zubereitung

1.Den weißen Trüffel gut abbürsten aber nicht waschen.

2.Maronen waschen und trocken tupfen. Anschließend gegenüber vom Fruchtansatz über Kreuz einschneiden. Jeweils zehn Stück in ungesalzenem Wasser drei Minuten blanchieren. Herausnehmen und sofort einschließlich der braunen Innenhaut schälen.

3.Butter in einem Topf erhitzen und die Schalottenscheiben darin glasig dünsten. Die Maronen mit anschwitzen und mit dem braunen Zucker karamelisieren. Mit Rinderbrühe ablöschen, aufkochen lassen und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Maroni weich sind.

4.Sahne und Crème fraiche mischen und zur Suppe geben. Jetzt die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Anschließend mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Kurz aufkochen lassen und anschließend in einem Passiersieb passieren und mit dem Pürierstab kräftig aufschäumen.

5.Die Suppe in vier vorgewärmte Suppenteller verteilen. Mit einem Trüffelhobel einige Scheiben auf die Suppe hobeln und sofort servieren.

6.Wem der weiße Trüffel zu teuer ist, kann die Suppe mit Trüffelöl nappieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen – cremige Maronensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen – cremige Maronensuppe“