Peruanische Maissuppe

Rezept: Peruanische Maissuppe
1
0
1946
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Schalotte
2 EL
Butter
2 Teelöffel
Mehl
300 Millilitter
Geflügelbrühe
1 Dose
Mais
125 Millilitter
Sahne
1 Liter
Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.05.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
360 (86)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
5,9 g
Fett
5,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Peruanische Maissuppe

ZUBEREITUNG
Peruanische Maissuppe

1
Schalotten schälen und fein hacken. Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen und Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen, Brühe unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen angiessen.
2
Maiskörner abtropfen lassen, zwei Esslöffel beiseite legen, restlichen Mais in die Mehlschwitze geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Anschliessend pürieren und durch ein Sieb streichen, um die Maisschalen zu entfernen. Sahne und Milch angiessen, die beiseitegelegten Maiskörner zugeben und kurz erhitzen.
3
Suppe in vorgewärmte Suppentassen oder -teller füllen. Nach Wunsch mit Knoblauchcroutons oder mit Schnittlauchröllchen und Kerbel bestreut servieren.

KOMMENTARE
Peruanische Maissuppe

Um das Rezept "Peruanische Maissuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung