FISCH: LACHS trifft auf MERLUZA (Seehecht)

50 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachs frisch ,filitiert 400 Gramm
Merluza ,ist auch Zander möglich 400 Gramm
Spinat frisch 500 Gramm
Zwiebel gehackt 1 kleine
Knoblauchzehen gehackt 2
Salz,Pfeffer etwas
Chiliflocken rot etwas
Ingwer gehackt etwas
Mangoldblätter 6
Olvenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
79 (19)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Fische (wenn noch nicht passiert) häuten,auf Restgräten untersuchen und gründlich waschen. Spinat gründlich waschen und etwas klein zupfen. Zwiebeln,Knovi und Ingwer in einem großen Topf anschwitzen und den Spinat zugeben,etwas dünsten,würzen.

2.Gewaschene Mangoldblätter nur kurz überbrühen und die "sperrigen " Stiele entfernen. Blätter ausbreiten,etwas würzen. Fischfilet passend geschnitten und eine Sorte auf Mangold legen,mit abgekühlem,evtl.pürierten Würzspinat bestreichen.

3.2.Fischsorte oben drauf legen und die Fische ENG zusammenpacken. In Olivenöl rund herum anbraten und im Backofen bei 100 Grad ca 10 min.fertig garen-fertig heißt:Der Fisch soll innen noch glasig sein !!!

4.Päckchen schräg aufschneiden und auf Tellern anrichten. Ich empfehle meine Senfsoße (Kb)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „FISCH: LACHS trifft auf MERLUZA (Seehecht)“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„FISCH: LACHS trifft auf MERLUZA (Seehecht)“