DIABETIKER Lebkuchen

30 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter weich 100 g
Eier 4
Weizenmehl 125 g
Roggenmehl 125 g
Fruchtzucker oder Süßstoff, der sich wie Zucker dosieren lässt 120 g
Backpulver 1 TL
Lebkuchengewürz siehe auch mein KB 2 TL
Zimt 1 TL
Kakaopulver 2 TL

Zubereitung

1.Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten. TIPP: Nimmt man einen Zuckeraustauschstoff sollte der teig etwas süßer schmecken, als wie man sich die Lebkuchen wünscht. Beim Backen verliert der Süßstoff etwas an Kraft. Eine Brise Salz ist nicht erforderlich , auch dieses aroma entsteht beim Backen durch den Süßstoff. DIESER TIPP GILT ABER NICHT FÜR FRUCHTZUCKER; DER WÜRZT GENAUSO WIE RICHTIGER ZUCKER!

2.Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Lebkuchen mit einer Form ausstechen, wer keine findet, so wie ich, kann auch ein Glas nehmen, aber es wird eine ziemliche Friemelei, die Dinger wieder aus dem Glas zu bekommen :o)).

3.Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Lebkuchen ca. 20 min backen, durch das Roggenmehl brauchen sie halt länger.

4.Wie Ihr auf dem Bild seht, sind sie hässlich geworden, Ihr macht das Besser, aber sie schmecken,hmmm:

Auch lecker

Kommentare zu „DIABETIKER Lebkuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„DIABETIKER Lebkuchen“