Nussige Hackfleisch-Rosenkohl-Tarte

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
***für den Teig*** etwas
Weizenmehl 200 g
Butter 150 g
Höhlenkäse von Arla 40 g
Haselnüsse gemahlen 50 g
Ei 1
Muskatnuss 1 Msp
Salz 0,5 TL (gestrichen)
***für die Füllung*** etwas
Rosenkohl 300 g
Rinderhackfleisch 400 g
Zwiebel,Knoblauchzehe 1
Ei 1
Weißbrot alt 2 Scheiben
Sahne 50 ml
Crème fraîche mit Kräutern 1,5 EL
Honigsenf 1 TL
Estragonsenf 1 TL
Salz,Pfeffer,Muskat,Cayenne etwas
Schinkenwürfel 50 g
Höhlenkäse von Arla 40 g
***für den Guss*** etwas
Schmand 200 g
Eier 2
Estragonsenf 1 TL
Salz,Pfeffer,Muskat,Cayenne etwas
8-Kräutermischung 1 TL
Blauschimmelkäse 100 g

Zubereitung

1.Für den Teig die Butter in Flocken und den Käse in ganze feine Würfelchen schneiden und dann alle Zutaten ca. 5min. zu einem glatten verarbeiten.Mindestens 1h in den Kühlschrank stellen.

2.Das Hackfleisch mit allen Füllungszutaten außer Rosenkohl gut verkneten und 1h durchziehen lassen.

3.Den Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 15min vorgaren, danach etwas abgekühlt halbieren.

4.2/3 Teig für den Boden ausrollen und den Rest für den Rand der Tarte.

5.Den Käse in feine Streifen geschnitten auf dem Boden verteilen,dann die Hackfleischmasse darauf glatt streichen. Die halbierten Rosenkohlköpfchen auflegen. Den Guss darüber verteilen und mit dem Weichkäse belegen.Mit 8-Kräutermischung bestreuen.

6.Bei 180°Grad ca. 30min. goldbraun backen.Etwas abgekühlt servieren.Guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nussige Hackfleisch-Rosenkohl-Tarte“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nussige Hackfleisch-Rosenkohl-Tarte“