Rosinenstangen

Rezept: Rosinenstangen
für Weihnachten, mit rellativ wenig Zucker
13
für Weihnachten, mit rellativ wenig Zucker
00:50
6
3442
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
275 g
Mehl
2
Bourbon
4 Eßl.
Saure Sahne
250 g
Butter
200 g
Rumrosinen
Zartbitter-Kuvertüre
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1687 (403)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
32,2 g
Fett
28,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosinenstangen

Weihnachtsbäckerei LINZERAUGEN

ZUBEREITUNG
Rosinenstangen

Mehl, Vanillezucker, Salz, saure Sahne und Butter zu einem glatten Teig verkneten, nicht zu dünn ausrollen (ca. knapp 1/2 cm), Rechtecke mit einer Seitenlänge von 5x6cm ausradeln. Auf jedes Teigstück einige Rumrosinen legen, einrollen und die Enden gut verschließen (platzen beim Backen sonst auf...) Bei 175° C - 200° C ca 15 min goldgelb backen. Nach dem Erkalten die beiden Enden noch in geschmolzene Kouvertüre tauchen.

KOMMENTARE
Rosinenstangen

Benutzerbild von sisimax100
   sisimax100
Ja, das gefällt mir sehr gut. Ein tolles Rezept......LG
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
EXQUISIT !!!!!!!!!!!! LG Olga
Benutzerbild von Mixer
   Mixer
Versteckte Rosinen, Sehr lecker. Die Sterne dafür kann jeder sehen :-)
Benutzerbild von tini0411
   tini0411
die sind bestimmt lecker. LG, Tini
Benutzerbild von rocky041151
   rocky041151
Die sehen ja köstlich aus. GLG, Tara und Tina
Benutzerbild von tina150363
   tina150363
Die sehen aber lecker aus. LG, Tina

Um das Rezept "Rosinenstangen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung