Rinderbrühe

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Rinderbrustkern 1500 g
Rindermarkknochen 3
Wasser 4,5 Liter
Zwiebel 2
Lauchstange 1
Sellerieknolle 1
Karotten 3
Pfefferkörner schwarz 20
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Fleisch und Knochen mit kaltem Wasser abspülen. Zwiebeln halbieren und mit der Schnittfläche OHNE Fett im Topf fast schwarz anrösten, Wasser zugießen. Fleisch und restliche Zutaten ins kalte Wasser legen und bei mäßiger Hitze zum Wallen bringen. Ab dem Zeitpunkt wenn das Fleischeiweiß zu gerinnen beginnt, die Brühe ca. 2 Stunden nur mehr langsam sieden lassen. Zwischendurch immer wieder den Schaum sauber abschöpfen. Am Schluss Fleisch, Knochen, Gemüse entfernen und die Brühe durch ein Tuch abseihen. Mit Salz abschmecken. Fleisch in feine, mundgerechte Stücke schneiden und als Suppeneinlage verwenden. Die Brühe kann auf Vorrat gemacht und eingefroren werden.

2.Anmerkung: Obwohl die Meinungen hier auseinander gehen, gebe ich das Gemüse von Anfang an dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbrühe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbrühe“