Rindfleischsalat aus den Rinderbratenresten von gestern

Rezept: Rindfleischsalat aus den Rinderbratenresten von gestern
geht auch mit gekochtem Suppenfleisch.
6
geht auch mit gekochtem Suppenfleisch.
02:15
13
1088
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 Gramm
Rinderbraten
1 Stück
Paprika rot
1 Stück
Maiskörner aus der Dose
2 Stück
Gewürzgurken
2 Stück
Zwiebeln gehackt
4 EL
Rapsöl
3 EL
Essig
2 EL
Chilisoße
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
1 Stück
Ei hart gekocht
1 EL
Petersilie gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
12,4 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
19,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleischsalat aus den Rinderbratenresten von gestern

ZUBEREITUNG
Rindfleischsalat aus den Rinderbratenresten von gestern

1
Fleisch in etwa 2cm kleine Würfel schneiden. Paprika halbieren, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Mais abtropfen lassen. Gurken klein würfeln. Alles mit den Zwiebeln vermischen.
2
Öl. Essig, Salz, Pfeffer und Chilisoße verrühren und unter den Salat heben. Schüssel zudecken und 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Nochmal durchrühren und evtl. nachwürzen. Ei in Scheiben schneiden, auf den Salat legen und mit Petersilie dekorieren. Dazu ein frisches Baguette und ein kühles Blondes.

KOMMENTARE
Rindfleischsalat aus den Rinderbratenresten von gestern

Benutzerbild von sisimax100
   sisimax100
Tolle Resteverwertung. Sehr lecker. LG
Benutzerbild von dj_herd
   dj_herd
... das ist doch wohl eine geniale *****-Resteverwertung
Benutzerbild von beate2043
   beate2043
Prima Abendessen aus Resten ! LG Beate
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Eine hervorragende Idee! 5* LG Olga
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Sehr lecker, für Dich 5*. GLG Angi

Um das Rezept "Rindfleischsalat aus den Rinderbratenresten von gestern" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung