Caipirinha-Plätzchen

1 Std 15 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 300 Gramm
Backpulver 2 TL
Butter 150 Gramm
Zucker braun 100 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Ei 1 Stk.
Limettenabrieb 2 EL
Für den Guß: etwas
Puderzucker 100 Gramm
Limettensaft 2 EL
Limettenabrieb 3 EL
Zucker braun etwas

Zubereitung

1.Die Limettenschalen mit einem Schäler dünn abschälen. Dann blanchieren. Abkühlen lassen und in sehr kleine Schnippselchen schneiden. Dann Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker vermischen.

2.Das Ei, kalte Butterflocken und die Limettenschale zur Mehl-Mischung geben und alles gut verkneten. Dann den Teig ca. 30 Minuten kalt stellen.

3.Den Teig zwischen Klarsichtfolie ausrollen. Bitte kein zusätzliches Mehl verwenden!!!! Lieber den Teig nochmals in den Kühlschrank legen, sollte er zu klebrig sein. Formen ausstechen und ca. 10 Minuten bei 160°C backen bis sie leicht hellbraun sind.

4.Für die Glasur: Den Puderzucker und den Limettensaft verrühren. Die Plätzchen mit Glasur bestreichen, in die Mitte eine Prise Limettenabrieb streuen, dann mit einer Prise braunem Zucker bestreuen. FERTIG! :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Caipirinha-Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Caipirinha-Plätzchen“