Ricottaparfait mit flambierten Pflaumen

mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Eigelb 4 Stk.
Zucker 80 Gramm
Ricotta 400 Gramm
Pistazien 150 Gramm
Cantuccini 150 Gramm
Honig 2 EL
weiße Kuvertüre 200 Gramm
Schlagsahne 400 ml
Zucker 2 EL
Pflaumen 10 Stk.
Rum 4 cl

Zubereitung

1.Die Eigelbe in einem Wasserbad mit dem Zucker schaumig rühren.

2.Ricotta, Pistazien, Cantuccini und Honig vermengen und gut durchmischen.

3.Die Schokolade zum Schmelzen bringen und die Sahne steif schlagen. Dann die geschmolzene Kuvertüre der Zucker-Eigelb-Masse unterheben und gleich in ein kaltes Wasserbad geben. Jetzt nach und nach auch die Ricottamasse unterheben und zum Schluss genauso mit der steifen Sahne verfahren.

4.Eine Kuchenkastenform mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse einfüllen. Nun das Ganze am besten über Nacht in das Kühlfach geben.

5.Vor dem Servieren noch ein paar Pflaumen in dem Zucker karamellisieren, mit Rum ablöschen, flambieren – und dann servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ricottaparfait mit flambierten Pflaumen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ricottaparfait mit flambierten Pflaumen“