Apfelrotkohl, ein altes Familienrezept

Rezept: Apfelrotkohl, ein altes Familienrezept
Fotos sind geladen
36
Fotos sind geladen
55
12967
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3,5 kg
Rotkohl frisch
2 kg
Apfel Breaburn
7
Knobizehen
2 EL
Gänseschmalz
8
Zwiebeln gehackt
1 Paket
Apfelmus
0,25 L
Bio-Gemüsebrühe, Nelken, Wachholderbeeren
Lorbeerblätter, Pfeffer, Salz, Essig, Zucker
keine Mengenangabe, würzt nach eurem Gusto
1
Hobler
1
7 Litertopf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
184 (44)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
7,4 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelrotkohl, ein altes Familienrezept

SPINAT

ZUBEREITUNG
Apfelrotkohl, ein altes Familienrezept

1
Rotkohl vierteln, außere Blätter entfernen und feinhobeln. Zwiebeln und Knoblauch feinhacken. Apfel entkernen, schälen in mundgerechte Stücke schneiden. Mit kalter klarer Gemüsebrühe aufsetzen.Alle Zutaten zufügen außer Apfelmus.
2
Jetzt bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden einköcheln. Zum Schluß den Apfelmus unterrühren und nochmals abschmecken. Je öfter er aufgekocht wird, desto besser schmeckt er.
3
Ich hab ihn jetzt schon mal vorgekoch für Sonntag, da gibt es Gänsekeulen. Leider konnte Männe nicht mehr warten, also gab es Bratwürstchen und Kartoffeln heute dazu.

KOMMENTARE
Apfelrotkohl, ein altes Familienrezept

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Ähm, wie lang eßt ihr zwei denn an diesem Mengen? Mit Apfelmus kenn ich das nicht, ich nehme immer Johannisbeergelee.
   merkel60j
auch sehr lecker 5*
Benutzerbild von Sascha-kocht
   Sascha-kocht
wetten.. das es jetzt .. kein Familie-Rezept mehr ist ;-)))).. ab in meine Favo.. lasse ******da..... l.g. Sascha
Benutzerbild von Babarjaga
   Babarjaga
Fast alle Zutaten mache ich ja auch dazu, aber mit Knobi habe ich noch nicht probiert. Werde es mal machen und schaun .5****** für Dich L.G.Horst
   Raynolda
Raynolda bedankt sich bei dir für deinen außergewöhnlichen Rezept 5*****

Um das Rezept "Apfelrotkohl, ein altes Familienrezept" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung