Chicorées gratiniert mit Tomaten und Mozzarella

1 Std 25 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chicoree frisch 4 St.
Tomaten frisch 6 St.
Mozzarella 250 gr.
Olivenöl kalt gepresst 4 EL
Zwiebel frisch 1 St.
Knoblauch frisch 1 st.
Basilikum getrocknet 1 TL
Petersilie getrocknet 1 TL
Langkornreis 250 gr.
Gemüsebrühe 300 ml
Peperonipaste 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Tomaten schälen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Schnittflächen salzen und pfeffern. Chicorées putzen, halbieren. Zwiebel und Knoblauch hacken und in einer großen Pfanne in Olivenöl geben und kurz anbraten, danach die halbierten Chicorées dazu geben und von beiden Seiten kurz anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen

2.Den Reis in die Pfanne geben, mit der Gemüsebrühe aufgießen, mit der Peperonipaste gut verrühren, etwa 5 min. köcheln lassen. Auflaufform mit Olivenöl bestreichen. Den Reis mit der Brühe in die Auflaufform geben und gut verteilen danach die Chicorées mit der Schnittfläche nach oben auf den Reis legen, salzen, pfeffern.

3.Die Tomatenscheiben zwischen den Chicorées tun. Den klein geschnittenen Mozzarella auf den Reis verteilen, noch einmal pfeffern und salzen nach Geschmack, mit der Petersilie und dem getrockneten Basilikum bestreuen und alles mit etwas Olivenöl beträufeln.

4.Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 20 - 25 min. überbacken, evtl. etwas Gemüsebrühe nachgießen bis der Reis gar wird. Wenn der Reis weich ist, aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und mit gehackten Kräutern bestreut servieren.

5.Tipp: mit dieses Essen passt dazu ein Weißwein 2006 (Daguet de Berticot) aus Côtes de Duras.

Auch lecker

Kommentare zu „Chicorées gratiniert mit Tomaten und Mozzarella“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chicorées gratiniert mit Tomaten und Mozzarella“