Rübli - Marzipantorte

leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Eier 7 Stück
Zucker 200 g
Vanille-Back 1 Pk.
Salz 1 Prise
Haselnüsse gemahlen 200 g
Mandeln gemahlen 200 g
Zitronenabrieb 1 Pk.
Karotten 500 g
Mehl 100 g
Backpulver 0,5 Pk.
Marzipandecke 1 Stück
Marzipan Rübli 2 Pk.
Butter für die Form etwas
Semmelbrösel etwas

Zubereitung

1.Eier trennen und das Eiweiß sehr steif rühren. Karotten schälen und sehr fein reiben.

2.Eigelb mit Zucker, Vanille-Back und der Prise Salz in einer Schüssel ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Haselnüsse, Mandeln, Zitronenback und die fein geriebenen Karotten unterrühren. Mehl mit dem Backpulver vermischen und ebenfalls unterrühren.

3.Zum Schluß das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben. Eine große Springform einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Im Backofen Umluft 150° ca. 60 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form 10 Minuten stehen lassen.

4.Dann den Ring entfernen und auskühlen lassen. Die Torte vom Backblech lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Marzipandecke ausrollen. Die Decke auf die Torte legen über den Rand schlagen und ringsum etwas andrücken. Überstehende Decke mit einem scharfen Messer abschneiden.

5.Torteneinteilung mit Hilfe eines Kuchengitters auf der Marzipandecke eindrücken. Ergibt 16 Stücke. Auf jedes Stück ein Marzipanrübli setzen. Mit den restlichen Rübli die Mitte verzieren.

6.Sieht sehr hübsch aus und ist richtig lecker. -- Bilder sind dabei --

Auch lecker

Kommentare zu „Rübli - Marzipantorte“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rübli - Marzipantorte“